Myofasziale Behandlungstechniken

Myofasziale Techniken kann man als sehr intensive und äußerst wirksame Massagetechniken bezeichnen. Die Wirkung besteht häufig in einer spontanen, manchmal beinahe „wundersamen“ Funktionsverbesserung hinsichtlich Mobilität und Schmerzreduktion.

 

Wirkungsweise:

  • Spannungsveränderung in Muskeln und Bindegewebe
  • positive, neurophysiologische Reflexe können ausgelöst werden
  • reaktive Durchblutungssteigerung
  • spontane Bindegewebsanpassung.


Myofasciale Behandlungstechniken haben eine sehr große Schnittmenge mit vielen anderen Therapien:

  • Triggerpunktmassage
  • BGM (Bindegewebsmassage)
  • APM (Akupunktmassage nach Penzel)
  • Tuinamassage
  • Shiatsu
  • Triggerosteopraktik
  • Querfriktionen nach Cyriax

 

Bitte fragen Sie uns speziell nach dieser Behandlungstechnik. Unsere spezialisierten Therapeuten nehmen gerne mit Ihnen Kontakt auf.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Physiopark Regensburg