Orthopädische Medizin nach Cyriax

Prof. James Cyriax (1904 - 1985) war ein englischer Orthopäde, der im St. Thomes Hospital in London praktizierte. Er gilt als erster „echter“ Orthopäde, der in den 1920er Jahren weit angelegte klinische Studien begann. Zu dieser Zeit hatte die Röntgenuntersuchung einen hohen Stellenwert. Frustriert von der Tatsache, dass viele Patienten zwar Beschwerden, aber einen völlig normalen Röntgenbefund hatten, begann er, die Patientengeschichten genau aufzuschreiben und zu sammeln.

 

Schnell stellte er fest, dass es immer wieder Beschwerdemuster gab. Durch Injektionen mit einem Betäubungsmittel lokalisierte er dann die genaue Schmerzstruktur. Die über Jahrzehnte gesammelten Erfahrungen führten zu vielen Erkenntnissen, die heute, mehr als 30 Jahre nach dem Tod von Cyriax, immer wieder mit modernen Methoden bestätigt werden. Die genaue Erhebung der Anamnese (Krankengeschichte), die Bewegungsprüfung (z.B. Gelenktests) und das Finden der schmerzauslösenden Struktur gelten als Basis-Kriterien von James Cyriax.

 

In den 1970er Jahren gründete Cyriax zusammen mit dem niederländischen Physiotherapeuten Dos Winkel die International Academy of Orthopedic Medicine (IAOM).  Diese Akademie hat sich zur Aufgabe gesetzt, Ärzte und Physiotherapeuten nach den Prinzipien von James Cyriax auszubilden.

 

1994 - 1998 hat Andreas Lieschke seine Ausbildung an der Akademie absolviert, um anschließend selbst die Dozentenlaufbahn einzuschlagen. Seit 2007 ist er Lehrer für Manuelle Therapie und Dozent für Orthopädische Medizin nach Cyriax an der IAOM.

Durch die enge fachliche Zusammenarbeit mit der Akademie haben wir im Physiopark die Prinzipien von Cyriax verinnerlicht und arbeiten immer auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand. Im Sinne von Cyriax legen wir vor der eigentlichen Behandlung sehr viel Wert auf ein ausführliches Gespräch und eine genaue Befunderhebung. Wir nehmen uns darum  am 1. Behandlungstermin  40 Minuten Zeit (Doppeltermin). Dieser Befundtermin ist eine Service-Leistung des Physiopark und damit kostenlos für Sie.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Physiopark Regensburg